Überspringen zu Hauptinhalt

Fräsen, Häkeln, Hula-Hopp u.v.m.

Vieles ist Möglich und wartet darauf ausprobiert zu werden. Wir fräsen uns ein Schild für den Garten.   Wir schauen, wie eine Häkelnadel geführt wird.   Wir pflanzen Kartoffeln,   holen Wasser und giessen.   Wir trainieren unser Gleichgewicht.  …

Mehr Lesen

Frühling, Basteln, Müssenredder

Frühlingszeit ist Bastel- und Malzeit! In dieser Jahreszeit wird ordentlich Deko für den Garten, das Haus, oder die Wohnung gefertigt. So wie auch bei uns im Hort. Die Kinder haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und richtig schöne Dinge gebastelt…

Mehr Lesen

Samenbomben vom Müssenredder

Regelmäßig beteiligen wir, vom Hort Müssenredder, uns auch an Stadtteilaktionen. So wie beim "Park & Flohmarkt" am Norbert-Schmid-Platz in Poppenbüttel. Die Veranstaltung fand am 9. April statt und wir waren mit einem Stand vor Ort. An unserem Stand konnte man…

Mehr Lesen

Müssenredder magnetisch aufgeladen

Naturphänomenen auf die Spur kommen - das geht nicht nur draußen, sondern auch in unseren Hort-Räumlichkeiten! Die Kinder haben Experimente mit Magnetismus gemacht und sind dabei auf diverse Fragen gestoßen: Was passiert wohl, wenn man einen Magneten an einen Kompass…

Mehr Lesen

Osterbasteln im Müssenredder 2.0

Damit sich der Osterhase bei unseren Kindern so richtig wohl fühlt, haben wir bei uns im Hort noch mal ordentlich ins Zeug gelegt. Zum einen haben die Kinder Blumenfeen gebastelt. Und natürlich durften auch die obligatorischen, bemalten Ostereier nicht fehlen.…

Mehr Lesen

Gruselalarm: Geisterspucke im Müssenredder

Wer hat schon Angst vor Geistern?! Damit wir im Müssenredder zeitnah keinen Geisterbesuch bekommen, haben wir Geisterspucke hergestellt. Die sieht nicht nur giftig aus, sondern ist auch noch richtig schleimig. Zunächst wird Speisestärke in eine Schüssel gefüllt. Im nächsten Schritt…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen