Der Sommer steht in den Startlöchern. Bei warmen Temperaturen ist das Trinken ganz wichtig. Aber immer nur Wasser ist ja auch langweilig. Wie wäre es daher mit etwas frisch gepresstem Saft?!

An unserem Forschertisch haben die Kinder ausprobiert, wie viel Saft aus den jeweiligen Früchten und Gemüsen gepresst werden konnte. Einige Kinder haben sich anschließend getraut den Saft zu probieren.

Während die einen Saft gepresst haben, waren die Anderen wieder in Bastellaune. Dieses Mal flogen Schmetterlinge herum und gruselige Dinos haben uns heimgesucht!

Einfach einen Schmetterling auf Bastelpappe zeichnen und dann ausschneiden. Wir haben ihn anschließend noch auf eine Wäscheklammer geklebt, damit er besser zu halten ist. Genauso einfach ist es auch, einen T-Rex im Bastelformat zum Leben zu erwecken…

Es geht aber auch ohne Wäscheklammer: Den Beweis liefern unsere süßen Schnecken!

Auch hier nimmt man am Besten etwas Pappe und malt anschließend die Form einer Schnecke darauf. Das Häuschen ist aus Einmal-Handtuch-Papier und kann nach eigenen Vorstellungen bemalt werden. Viel Spaß beim Nachbasteln! 🙂

An den Anfang scrollen